Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Habe ich die Möglichkeit, meine säumige Immobilie zu tilgen?

Habe ich die Möglichkeit, meine säumige Immobilie zu tilgen?

Ja. Sie können Ihre Immobilie innerhalb von 3 Jahren nach dem Verkauf zurückkaufen, indem Sie alle Steuern, Zinsen, Gebühren und Strafen in Höhe von 12 % pro Jahr zahlen.

Ja. Sie können Ihre Immobilie innerhalb von 3 Jahren nach dem Verkauf zurückkaufen, indem Sie alle Steuern, Zinsen, Gebühren und Strafen in Höhe von 12 % pro Jahr zahlen.
Häufig gestellte Fragen zu Grundstücksverkäufen
Die Abteilung für Grundsteuer stellt das Grundbuch zum Kauf zur Verfügung und kann von Montag bis Freitag, außer an Feiertagen, zwischen 8:00 und 17:00 Uhr öffentlich eingesehen werden. Anzeigen und Drucken von Abschriften der zum Kauf angebotenen Grundstücke mit Steuerrückständen.
Jedes Jahr findet in der Regel am ersten Montag im Mai eine öffentliche Steuerversteigerung statt. Alles, was noch nicht bezahlt wurde, wird an den Meistbietenden versteigert.
Nein. Die Zahlung von Steuern auf Immobilien stellt kein Eigentum dar. Nach staatlichem Recht können Steuern auch von anderen Personen als dem/den Eigentümer(n) gezahlt werden.
Ja. Sie können Ihre Immobilie innerhalb von 3 Jahren nach dem Verkauf zurückkaufen, indem Sie alle Steuern, Zinsen, Gebühren und Strafen in Höhe von 12 % pro Jahr zahlen.
Ja. Die Steuern folgen der Immobilie. Die Steuerschuld muss vom Grundstückseigentümer beglichen werden, unabhängig davon, ob die Steuern vor dem aktuellen Besitz entstanden sind. Kaufen Sie niemals eine Immobilie, bevor Sie nicht ein Gutachten aus einer seriösen Quelle eingeholt haben. Es ist ratsam, einen kompetenten Anwalt zu konsultieren, wenn Sie den Kauf einer Immobilie mit Steuerrückständen in Erwägung ziehen.