Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Wie korrigiere ich einen Alabama-Titel oder eine Titelabtretung?

Wie korrigiere ich einen Alabama-Titel oder eine Titelabtretung?

Um einen Fehler auf der Vorderseite eines Alabama-Titels zu korrigieren, muss der eingetragene Eigentümer oder Pfandgläubiger über einen benannten Vertreter einen Antrag auf ein neues Titelzertifikat stellen. Die Bevollmächtigten müssen den Antrag auf Korrektur des Titels, das aktuelle Titelzertifikat und eine Erklärung auf Briefpapier, die die im Titelantrag geforderten Korrekturen unterstützt, zur Bearbeitung an das Ministerium senden. Eine MVT 5-7, Affidavit to Correct an Assignment on a Certificate of Title (Eidesstattliche Erklärung zur Korrektur einer Zuordnung in einem Titelzertifikat), kann nicht zur Korrektur von Informationen verwendet werden, die auf der Vorderseite des AL-Titels eingetragen sind.

Um einen Fehler in einer Titelzuweisung zu korrigieren, muss die Erklärung MVT 5-7 Affidavit to Correct an Assignment on a Certificate of Title ausgefüllt und zusammen mit dem Titelantrag eingereicht werden.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der Verwaltungsvorschrift: 810-5-75-.39 Berichtigungen von Titeldokumenten.

Um einen Fehler auf der Vorderseite eines Alabama-Titels zu korrigieren, muss der eingetragene Eigentümer oder Pfandgläubiger über einen benannten Vertreter einen Antrag auf ein neues Titelzertifikat stellen. Die Bevollmächtigten müssen den Antrag auf Korrektur des Titels, das aktuelle Titelzertifikat und eine Erklärung auf Briefpapier, die die im Titelantrag geforderten Korrekturen unterstützt, zur Bearbeitung an das Ministerium senden. Eine MVT 5-7, Affidavit to Correct an Assignment on a Certificate of Title (Eidesstattliche Erklärung zur Korrektur einer Zuordnung in einem Titelzertifikat), kann nicht zur Korrektur von Informationen verwendet werden, die auf der Vorderseite des AL-Titels eingetragen sind.

Um einen Fehler in einer Titelzuweisung zu korrigieren, muss die Erklärung MVT 5-7 Affidavit to Correct an Assignment on a Certificate of Title ausgefüllt und zusammen mit dem Titelantrag eingereicht werden.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der Verwaltungsvorschrift: 810-5-75-.39 Berichtigungen von Titeldokumenten.

Verwandte FAQs in Titelanwendungen, Titel

ALDOR’s titling system, ALVIN, features a VIN decoder that populates this information.

However, there will be occasion where it will not be pre-populated. Sometimes it will populate the information after a vehicle trim is selected.

It is recommended to look up the vehicle year, make, model, and specifications in a Google-type search to see if you are able to find the unladen weight or GVWR.

Another alternative is the NHTSA VIN decoder (https://vpic.nhtsa.dot.gov/decoder/). It will sometimes provide this information for vehicles.

If all else fails and you still can’t determine the unladen weight, then you can enter the same amount as was entered or pre-populated for the GVWR.

If there is joint-ownership and the names are joined by “or,” only one owner is required to sign the title application.

If there is joint-ownership and the names are joined by “and,” then both owners are required to sign the title application.

Nein, für ein geleastes Fahrzeug muss kein Kaufvertrag vorgelegt werden.
Ja, auf dem Antrag muss eine physische Adresse in Alabama für den Eigentümer angegeben werden. Eine Postfachadresse kann als besondere Postanschrift angegeben werden, wenn kein Pfandrechtsinhaber auf dem Titelantrag aufgeführt ist.
Nein, der Bundesstaat Alabama schreibt nicht vor, dass die Übertragung eines MSO oder eines Titels notariell beglaubigt werden muss.
Ja, der Name des Pfandgläubigers auf dem Titelantrag muss genau mit dem Namen des Pfandgläubigers auf der Rückseite der MSO oder des Titels übereinstimmen.