Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Wie kann ich vermeiden, dass meine bundesstaatliche Einkommensteuerrückerstattung zur Begleichung meiner staatlichen Steuerschuld eingezogen wird?

Wie kann ich vermeiden, dass meine bundesstaatliche Einkommensteuerrückerstattung zur Begleichung meiner staatlichen Steuerschuld eingezogen wird?

Bevor das Finanzministerium von Alabama Schulden an das U.S. Department of the Bureau of the Fiscal Service-Debt Management zur Aufnahme in TOP weiterleitet, muss es jeden Schuldner benachrichtigen, dass es beabsichtigt, die Schulden zur Aufrechnung auf Bundesebene zu überweisen. Wenn Sie die LOI-Mitteilung (Letter of Intent) erhalten haben, haben Sie 60 Tage Zeit, um eine der folgenden Maßnahmen zu ergreifen:

Bezahlen Sie Ihre Schulden in voller Höhe. Ein Zahlschein liegt jeder Mahnung bei, oder Sie können auf https://myalabamataxes.alabama.gov/ auf den Link "Rechnung bezahlen" klicken, um eine Zahlung zu leisten.
Legen Sie einen Zahlungsnachweis vor. Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Schuld bereits ganz oder teilweise beglichen wurde, faxen Sie Ihre Unterlagen an 334-353-2282.

Bevor das Finanzministerium von Alabama Schulden an das U.S. Department of the Bureau of the Fiscal Service-Debt Management zur Aufnahme in TOP weiterleitet, muss es jeden Schuldner benachrichtigen, dass es beabsichtigt, die Schulden zur Aufrechnung auf Bundesebene zu überweisen. Wenn Sie die LOI-Mitteilung (Letter of Intent) erhalten haben, haben Sie 60 Tage Zeit, um eine der folgenden Maßnahmen zu ergreifen:

Bezahlen Sie Ihre Schulden in voller Höhe. Ein Zahlschein liegt jeder Mahnung bei, oder Sie können auf https://myalabamataxes.alabama.gov/ auf den Link "Rechnung bezahlen" klicken, um eine Zahlung zu leisten.
Legen Sie einen Zahlungsnachweis vor. Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Schuld bereits ganz oder teilweise beglichen wurde, faxen Sie Ihre Unterlagen an 334-353-2282.

Verwandte FAQs in Bundeserstattungsaufrechnung - TOP, Einkommensteuer für Einzelpersonen

Die Gesetze der Bundesstaaten und des Bundes ermächtigen das Finanzministerium von Alabama, Vereinbarungen mit dem Internal Revenue Service (IRS) und der Abteilung des Bureau of the Fiscal Service-Debt Management zu treffen, um Bundessteuerrückerstattungen und Bundeszahlungen für Einkommensteuerschulden des Bundesstaates Alabama abzufangen oder zu verrechnen.

Wenn Sie Fragen zum Treasury Offset Program (TOP) oder zu der Mitteilung haben, die Sie vom U.S. Department of the Bureau of the Fiscal Service-Debt Management erhalten haben, wenden Sie sich an das U.S. Treasury Offset Program (TOP) Call Center unter 1-800-304-3107. Viele staatliche und bundesstaatliche Behörden gleichen Schulden über TOP aus. In der Mitteilung, die Sie vom Bureau of the Fiscal Service-Debt Management erhalten haben, finden Sie den Namen der staatlichen Behörde(n), die die Verrechnung Ihrer Einkommensteuerrückerstattung beantragt haben, sowie die Kontaktinformationen dieser Behörden. Für jede Verrechnung wird ein Brief verschickt.

Das Finanzministerium von Alabama hat die erste und zweite Konjunkturprämie nicht mit unbezahlten Schulden verrechnet. Die Economic Impact (Stimulus) Payment wurden vom US-Finanzministerium genehmigt und verteilt. Alabama kann rechtlich gesehen keine Sozialversicherungsleistungen verrechnen; der IRS verrechnet jedoch einen bestimmten Prozentsatz für unbezahlte Bundessteuern. Bitte kontaktieren Sie die IRS unter 1-800-829-1040.

Nein. Das Finanzamt von Alabama erhebt keine Gebühr. Das U.S. Department of the Bureau of the Fiscal Service-Debt Management erhebt jedoch eine Gebühr ($22,58) für die Verrechnung von Bundessteuerrückerstattungen zur Begleichung von Steuerschulden. Das Bureau of Fiscal Service-Debt Management wird diese Gebühr abziehen, bevor es die Gelder an das Alabama Department of Revenue weiterleitet.

Bevor das Finanzministerium von Alabama Schulden an das U.S. Department of the Bureau of the Fiscal Service-Debt Management zur Aufnahme in TOP weiterleitet, muss es jeden Schuldner benachrichtigen, dass es beabsichtigt, die Schulden zur Aufrechnung auf Bundesebene zu überweisen. Wenn Sie die LOI-Mitteilung (Letter of Intent) erhalten haben, haben Sie 60 Tage Zeit, um eine der folgenden Maßnahmen zu ergreifen:

Bezahlen Sie Ihre Schulden in voller Höhe. Ein Zahlschein liegt jeder Mahnung bei, oder Sie können auf https://myalabamataxes.alabama.gov/ auf den Link "Rechnung bezahlen" klicken, um eine Zahlung zu leisten.
Legen Sie einen Zahlungsnachweis vor. Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Schuld bereits ganz oder teilweise beglichen wurde, faxen Sie Ihre Unterlagen an 334-353-2282.