Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Wird für die Änderung meiner behördlichen Zulassung eine Gebühr erhoben?

Wird für die Änderung meiner behördlichen Zulassung eine Gebühr erhoben?

Eine Gebühr von 5 Dollar wird nur fällig, wenn zusätzliche Standorte zur Lizenz hinzugefügt werden.

Eine Gebühr von 5 Dollar wird nur fällig, wenn zusätzliche Standorte zur Lizenz hinzugefügt werden.
Verwandte FAQs in Händlerlizenz, Lizenz
Eine Gebühr von 5 Dollar wird nur fällig, wenn zusätzliche Standorte zur Lizenz hinzugefügt werden.
Der lizenzierte Händler muss mindestens 10 Kalendertage vor der Durchführung des Verkaufs außerhalb des Geländes eine Lizenz für eine Verkaufsveranstaltung beantragen. Die Antragsgebühr beträgt $25. Der Verkauf außerhalb des Standorts darf nicht mehr als 3 Mal pro Händlerlizenzjahr stattfinden, wobei jeder Verkauf nicht länger als 10 aufeinanderfolgende Kalendertage dauern darf. An dem Ort, an dem der Verkauf außerhalb des Geländes stattfindet, muss ein temporäres Schild angebracht werden. Ein Vermittler eines Verkaufs außerhalb des Standorts muss eine Hauptlizenz für Verkäufe außerhalb des Standorts erhalten. Der Vermittler ist verpflichtet, die Lizenz der teilnehmenden Händler zu überprüfen. Der Vermittler muss auf dem Antrag die Lizenznummer jedes teilnehmenden Händlers für den Verkauf außerhalb des Standorts angeben. Handelt es sich bei dem Händler und dem Vermittler um ein und dieselbe Person, ist nur die Hauptlizenz für den Verkauf außerhalb des Standorts erforderlich. (Abschnitt 40-12-395, Gesetzbuch von Alabama 1975)

Kraftfahrzeughändler müssen ihre Händlerlizenzinformationen elektronisch über MyDMV aktualisieren. Für den neuen Standort müssen eine neue Versicherungsbescheinigung und ein Stromnachweis vorgelegt werden. Einzelhändler müssen außerdem Fotos des neuen Standorts und der Beschilderung einreichen.

Alle Händler sind verpflichtet, sich als Bevollmächtigte registrieren zu lassen.
Die Lizenzen werden nicht per Post verschickt. Wenn Ihr Antrag genehmigt wurde, erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, sich in das System einzuloggen und Ihre Lizenz auszudrucken.

Qualifikationsanforderungen für benannte Vertreter:

  • Zugelassene Kraftfahrzeughändler in Alabama müssen im Besitz einer gültigen Händlerlizenz sein.
  • Zugelassene Finanzinstitute - Reichen Sie eine Kopie ihrer staatlichen Banklizenz nach Titel 5, Kapitel 19 oder eine gleichwertige Lizenz ein.
  • Pfandhäuser - Kopie der Alabama Pfandhauslizenz einreichen.
  • Versicherungsgesellschaften
  • Abschleppunternehmen
  • Finanzinstitute außerhalb des Staates (nur Fertighäuser) - Reichen Sie eine Kopie der staatlichen Geschäfts- oder Regulierungslizenz des Unternehmens ein.
  • Anwaltskanzleien (nur Fertighäuser) - Legen Sie eine Kopie des Dokuments vor, aus dem hervorgeht, dass ein Leiter der Kanzlei bei der Anwaltskammer des Bundesstaates zugelassen ist.
  • Title Agents (nur Fertighäuser) - Reichen Sie eine Kopie der vom Alabama Department of Insurance ausgestellten Zulassungsbescheinigung ein.

Beantragen Sie die Zulassung als Designated Agent, indem Sie MyDMV besuchen und sich als Alabama Partner registrieren. Bitte beachten Sie: Die Bürgschaft für die Händlerlizenz erfüllt die Anforderungen für die Bürgschaft eines Designated Agent. Nicht-Händler müssen eine Bürgschaft in Höhe von 50.000 $ hinterlegen, die an den Staat Alabama zu zahlen ist.

Wenn der Antrag von ALDOR genehmigt wurde, wird das Konto des Bevollmächtigten in MyDMV eingerichtet.

Alle designierten Bevollmächtigten müssen die Online-Schulung für designierte Bevollmächtigte absolvieren, bevor ihnen der Zugang gewährt wird. Nach Abschluss der Schulung ist der Designated Agent berechtigt, Titelanträge über MyDMV zu bearbeiten.