Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Was sind die Voraussetzungen für die Zulassung eines Fertighauses?

Was sind die Voraussetzungen für die Zulassung eines Fertighauses?

Jeder Eigentümer eines Fertighauses, das sich in diesem Bundesstaat befindet und für das kein Eigentumszertifikat vom Ministerium ausgestellt wurde, muss bei einem benannten Vertreter einen Antrag auf ein Eigentumszertifikat für das Fertighaus oder für jede Einheit davon stellen, wenn das Fertighaus aus mehr als einer Einheit besteht.

AUSNAHMEN: Es wird KEIN Alabama-Titelzertifikat ausgestellt für:

(Abschnitt 32-20-21)

Fertighäuser (Modelle aus dem Jahr 1999 und älter)
Modulare Häuser

Jeder Eigentümer eines Fertighauses, das sich in diesem Bundesstaat befindet und für das kein Eigentumszertifikat vom Ministerium ausgestellt wurde, muss bei einem benannten Vertreter einen Antrag auf ein Eigentumszertifikat für das Fertighaus oder für jede Einheit davon stellen, wenn das Fertighaus aus mehr als einer Einheit besteht.

AUSNAHMEN: Es wird KEIN Alabama-Titelzertifikat ausgestellt für:

  • Manufactured Homes (1999 and older year models)
  • Modular Homes

(Abschnitt 32-20-21)

 

Verwandte FAQs in Fertighäuser, Titel
Ja. Der Besitzer des Fertighauses muss den Aufkleber sofort an seinem Fertighaus anbringen. Danach ist das Schild stets in Augenhöhe an der Außenseite des Fertighauses anzubringen, für das das Schild ausgestellt wurde. Der Aufkleber muss sich einen Fuß von der rechten Ecke auf der der Straße zugewandten Seite befinden, so dass er von der Straße aus gut sichtbar ist.
Möglicherweise. Die Umsatzsteuer könnte fällig werden, wenn sie beim Kauf der Wohnung nicht bezahlt wurde. Es können auch einige lokale Gebühren anfallen, z. B. für Müllabfuhr, Feuerwehr usw. Säumnisgebühren werden erhoben, wenn das Fertighaus nicht rechtzeitig angemeldet wird.
Die Grundgebühr für die Registrierung beträgt 24,00 $ für ein Single-Wide und 48,00 $ für ein Double-Wide oder größer, das für Wohnzwecke genutzt wird. Wenn das Haus für gewerbliche Zwecke genutzt wird, sind diese Beträge $48,00 für Single-Wide und $96,00 für eine Double-Wide oder größer.
Die Anmeldung von Fertighäusern ist am 1. Oktober fällig und am 30. November überfällig. Besitzer von Fertighäusern haben 30 Tage nach dem Kauf eines Fertighauses oder 30 Tage nach dessen Einzug in den Staat Zeit, ihr Fertighaus zu registrieren.
Ja. Alle Fertighauseigentümer, die über 65 Jahre alt sind, sind von der Zahlung der Registrierungsgebühr für ihr selbstgenutztes Fertighaus befreit. Der Eigentümer muss jedoch die Ausstellungsgebühr von 5 $ entrichten.
Ein Fertighaus ist ein Bauwerk, das gemäß dem National Manufactured Housing Construction and Safety Standards Act von 1974 und in der durch den Manufactured Housing Improvement Act von 2000 geänderten Fassung, Titel VI 42 U.S. Code, Abschnitt 603(6), definiert und gebaut wurde. Ein Fertighaus ist eine in einem oder mehreren Teilen transportierbare Struktur, die mindestens acht Fuß breit und mindestens 40 Fuß lang ist oder, wenn sie an Ort und Stelle errichtet wird, mindestens 320 Quadratmeter groß ist und die auf einem festen Fahrgestell aufgebaut und für die Nutzung als Wohnung mit oder ohne festes Fundament ausgelegt ist, wenn sie an die erforderlichen Versorgungseinrichtungen, einschließlich Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Elektroanlagen, angeschlossen ist. Es kann vom Eigentümer, Mieter oder Bevollmächtigten als Wohnsitz, Geschäft, Beruf, Handel oder für jeden anderen Zweck genutzt werden und kann aus einer oder mehreren Einheiten bestehen, die aneinander befestigt oder miteinander verbunden werden können. Ein Fertighaus trägt ein HUD-Siegel, das auf der Rückseite des Hauses angebracht ist. (Abschnitt 32-20-2) Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Website der Alabama Manufactured Housing Commission.