Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Was sollte ich tun, wenn ich Verbesserungen hinzufüge oder entferne?

Was sollte ich tun, wenn ich Verbesserungen hinzufüge oder entferne?

Das Gesetz schreibt vor, dass die Eigentümer oder ihre Bevollmächtigten bis spätestens 31. Dezember beim Finanzamt vorstellig werden müssen, um eine neue Veranlagung zu unterzeichnen, in der alle Verbesserungen an ihrem Eigentum oder die Entfernung von Strukturen oder Merkmalen am oder vor dem 1. Oktober des betreffenden Jahres offiziell gemeldet werden. Beispiele für Verbesserungen, die gemeldet werden sollten, sind: neue Gebäude oder Anbauten, Swimmingpools, umfangreiche Reparaturen, Umgestaltungen oder Renovierungen, Hinzufügen eines Kamins, eines zusätzlichen Bades, einer Terrasse, eines Decks, eines Carports, einer Garage usw. Für Dinge wie die Neueindeckung des Daches, kleinere Reparaturen und Malerarbeiten (normale Instandhaltungsarbeiten) ist jedoch keine Neueinschätzung erforderlich.

Das Gesetz schreibt vor, dass die Eigentümer oder ihre Bevollmächtigten bis spätestens 31. Dezember beim Finanzamt vorstellig werden müssen, um eine neue Veranlagung zu unterzeichnen, in der alle Verbesserungen an ihrem Eigentum oder die Entfernung von Strukturen oder Merkmalen am oder vor dem 1. Oktober des betreffenden Jahres offiziell gemeldet werden. Beispiele für Verbesserungen, die gemeldet werden sollten, sind: neue Gebäude oder Anbauten, Swimmingpools, umfangreiche Reparaturen, Umgestaltungen oder Renovierungen, Hinzufügen eines Kamins, eines zusätzlichen Bades, einer Terrasse, eines Decks, eines Carports, einer Garage usw. Für Dinge wie die Neueindeckung des Daches, kleinere Reparaturen und Malerarbeiten (normale Instandhaltungsarbeiten) ist jedoch keine Neueinschätzung erforderlich.
Verwandte FAQs in Allgemein - PT, Immobilien
Die Grundsteuer ist am 1. Oktober fällig, nach dem 31. Dezember ist sie überfällig.
Es gibt zwei Gründe für eine Erhöhung der Grundsteuer: (1) eine Erhöhung des Steuersatzes oder (2) eine Erhöhung des geschätzten Werts der Immobilie. Der erste Grund, eine Erhöhung des Steuersatzes, muss durch eine Abstimmung der Bürger oder der Steuerbehörde (County Commission) über die Erhöhung (oder Senkung) des Steuersatzes erfolgen. Der zweite Fall, bei dem es um eine Erhöhung des geschätzten Wertes geht, ergibt sich aus einer gerichtlich angeordneten Neubewertung oder aus einem "wirtschaftlich begründeten" Anstieg des Marktwertes von Immobilien im Bezirk, der zu einer Erhöhung des geschätzten Wertes führt.
Wenn Sie über 65 Jahre alt, dauerhaft und vollständig behindert (unabhängig vom Alter) oder blind (unabhängig vom Alter) sind, sind Sie vom staatlichen Anteil an der Grundsteuer befreit. Die Steuern für den Bezirk können dennoch fällig sein. Wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Steuerbeamten, um Ihre Befreiung von der Grundsteuer zu beantragen. Kontaktinformationen der Bezirke finden Sie auf der Seite der Bezirksämter.
Der County Revenue Commissioner ist nicht verpflichtet, Steuerbescheide zu versenden und tut dies nur aus Höflichkeit gegenüber dem Steuerzahler. Sie sind für die Zahlung der Steuern verantwortlich, unabhängig davon, ob Sie einen Steuerbescheid erhalten oder nicht.
Eine Homestead-Befreiung ist definiert als ein vom Eigentümer selbst genutztes Einfamilienhaus und das dazugehörige Grundstück, das nicht größer als 160 Acres ist. Der Grundstückseigentümer kann Anspruch auf eine Steuerbefreiung haben, wenn er ein Einfamilienhaus besitzt und es am ersten Tag des Steuerjahres, für das der Antrag gestellt wird, als Hauptwohnsitz nutzt. Es gibt verschiedene Arten von Steuerbefreiungen, die ein Hausbesitzer im Bundesstaat Alabama beantragen kann. Bitte wenden Sie sich an Ihr örtliches Bezirksamt, um eine Befreiung von der Grundsteuer zu beantragen. Weitere Informationen über die Befreiung von Eigenheimen finden Sie auf unserer Seite Befreiungen von Eigenheimen.

Ein Mill ist ein Zehntel eines Cent. Die Anzahl der Millimeter, die eine Behörde für Steuern erhebt, wird mit dem geschätzten Wert der Immobilie multipliziert, und das Ergebnis ist der zu zahlende Steuerbetrag. Beispiel: 100.000 $ (geschätzter Wert) X (Veranlagungssatz: 10 %) = 10.000 $ (geschätzter Wert) X 0,0325 (County Millage Rate) = 325,00 $ (Steuerbetrag)