Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Welche Ausgaben sind als Adoptionskosten abzugsfähig?

Welche Ausgaben sind als Adoptionskosten abzugsfähig?

Nach den Steuergesetzen von Alabama können "angemessene medizinische und juristische Kosten, die von den Steuerzahlern im Zusammenhang mit der Adoption eines Minderjährigen gezahlt wurden oder entstanden sind, als Einkommensausgleich abgezogen werden. Zu den medizinischen Kosten gehören alle Arzt- und Krankenhauskosten des Adoptivkindes und der biologischen Mutter des Adoptivkindes, die im Zusammenhang mit der Geburt des Adoptivkindes und der anschließenden medizinischen Versorgung stehen und im Falle des Adoptivkindes vor der Bewilligung des Antrags gezahlt wurden oder entstanden sind. Die Gebühren der Adoptionsagentur sind nicht absetzbar.

Nach den Steuergesetzen von Alabama können "angemessene medizinische und juristische Kosten, die von den Steuerzahlern im Zusammenhang mit der Adoption eines Minderjährigen gezahlt wurden oder entstanden sind, als Einkommensausgleich abgezogen werden. Zu den medizinischen Kosten gehören alle Arzt- und Krankenhauskosten des Adoptivkindes und der biologischen Mutter des Adoptivkindes, die im Zusammenhang mit der Geburt des Adoptivkindes und der anschließenden medizinischen Versorgung stehen und im Falle des Adoptivkindes vor der Bewilligung des Antrags gezahlt wurden oder entstanden sind. Die Gebühren der Adoptionsagentur sind nicht absetzbar.

Verwandte FAQs in Einkommensteuerfragen, Einkommensteuer für Privatpersonen

Nach dem Recht von Alabama gibt es vier verschiedene Anmeldestatus:

Alleinstehend
Verheiratete, die eine gemeinsame Steuererklärung einreichen
Verheiratete, die eine getrennte Steuererklärung einreichen
Familienoberhaupt
Erläuterung der Anmeldestatus

Eine Liste der Einkünfte, die von der Alabama-Einkommenssteuer befreit sind, finden Sie unter: Auflistung der befreiten Einkommensposten

Alle Einkünfte unterliegen der Einkommenssteuer in Alabama, es sei denn, sie sind nach staatlichem Recht ausdrücklich davon befreit. Beispiele für steuerpflichtiges Einkommen finden Sie unter: Auflistung des steuerpflichtigen Einkommens

Zinsen auf Verbindlichkeiten des Staates Alabama oder eines Bezirks, einer Stadt oder einer Gemeinde in Alabama sowie Zinsen auf Verbindlichkeiten der Vereinigten Staaten oder einer ihrer Besitzungen.

Für Alleinstehende, Familienoberhäupter und Verheiratete, die eine getrennte Steuererklärung abgeben:

2% Die ersten 500 $ des steuerpflichtigen Einkommens

4% Die nächsten $2.500 des steuerpflichtigen Einkommens

5% Alle steuerpflichtigen Einkünfte über $3.000

Für verheiratete Personen, die eine gemeinsame Steuererklärung abgeben:

2% Erste $1.000 des steuerpflichtigen Einkommens

4% Die nächsten $5.000 des steuerpflichtigen Einkommens

5% Alle steuerpflichtigen Einkünfte über $6.000

Bestimmte Steuerzahler sind berechtigt, Gelder auf ein spezielles Sparkonto einzuzahlen, um Gelder für eine Anzahlung und die Abschlusskosten beim Kauf eines ersten Eigenheims in Alabama zu sparen. Beiträge zu diesem Konto in Höhe von bis zu 5.000 USD für alleinstehende Steuerzahler oder 10.000 USD für Ehepaare, die eine gemeinsame Steuererklärung einreichen, sind abzugsfähig und die Erträge sind steuerfrei, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind. Der Abzug ist für die 5 Jahre möglich, in denen Einzahlungen auf ein Sparkonto für Erst- und Zweitwohnungskäufer getätigt wurden.

Informationen über das Alabama First-Time and Second Chance Home Buyer Savings Account