Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

MEMO Rebuild Alabama Gesetz

  • Memos
  • >
  • MEMO Rebuild Alabama Gesetz
Kategorie
Verwandte Abteilung
Posted: Oktober 4, 2019

MEMORANDUM

TO: Alle Alabama Tag Issuing Officials
RE: Rebuild Alabama Act

Am 12. März 2019 wurde das Gesetz 2019-2, auch bekannt als "Rebuild Alabama Act", von Gouverneur Kay Ivey in Kraft gesetzt. Dieses Gesetz ändert Abschnitt 40-12-242, Code of Ala. 1975, um eine zusätzliche Zulassungsgebühr von 200 US-Dollar für jedes batteriebetriebene Elektrofahrzeug und 100 US-Dollar für jedes Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeug, das auf den öffentlichen Straßen dieses Bundesstaates betrieben wird, aufzunehmen. Diese zusätzliche Gebühr ist ab dem 1. Januar 2020 wirksam.

Ab dem 1. Januar 2020 wird das von der Abteilung für Grundsteuer verteilte Handbuch für die einheitliche Bewertung von Kraftfahrzeugen eine Kraftstoffart für alle in der Datenbank aufgeführten Fahrzeuge enthalten. Die Kraftstoffarten werden wie folgt angegeben:

G - Gas
D - Diesel
E - Elektro
H - Hybrid (nicht Plug-in)
P - Plug-in-Hybrid
C - Komprimiertes Erdgas
L - Flüssigerdgas
O - Sonstige

Wenn der Kraftstofftyp E oder P ist, weiß der Beamte, der das Kennzeichen ausstellt, dass die zusätzlichen Zulassungsgebühren erhoben werden müssen. Da jedoch die Angaben zur Kraftstoffart bei einigen Hybridfahrzeugen von den Fahrzeugherstellern nicht einheitlich sind, müssen sich die für die Ausstellung der Kennzeichen zuständigen Beamten nach der spezifischen Kraftstoffart eines Fahrzeugs mit der Bezeichnung H - Hybrid erkundigen, oder wenn es keine Angabe zur Kraftstoffart gibt. Sobald die Angaben zum Kraftstofftyp eines Fahrzeugs vorliegen, muss jeder Zulassungsanbieter über eine Methode verfügen, mit der diese Angaben für künftige Erneuerungen aufbewahrt werden.

Die Zulassungsdatei der Motor Vehicle Division wurde ebenfalls aktualisiert, um die neuen Kraftstofftypen aufzunehmen. Die Registrierungsdatei ist auf der Website des Ministeriums verfügbar: https://revenue.alabama.gov/motor-vehicle/registration-file-information/. Jedes Bezirksregistrierungssystem sollte bereits ein Feld in seinem Registrierungsdatensatz für Kraftstofftypinformationen enthalten, die aus der Fahrzeugbewertungsdatenbank, dem Titel-Webservice importiert oder vom Registranten gesammelt werden.

Wenn Sie weitere Fragen zum Rebuild Alabama Act und zur Einführung der zusätzlichen Zulassungsgebühren für verschiedene Kraftstoffarten haben, wenden Sie sich bitte an die Motor Vehicle Division unter 334- 242-9000 oder an die Property Tax Division unter 334-242-1525. Bitte beachten Sie, dass weitere Informationen über die Verteilung der zusätzlichen Gebühren zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Klicken Sie hier, um eine PDF-Version dieses Memos herunterzuladen.