Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

  • Homepage
  • >
  • Kann ich meinen Antrag auf eine Händlerlizenz zum MVD-Büro bringen und die Lizenz noch am selben Tag erhalten?

Kann ich meinen Antrag auf eine Händlerlizenz zum MVD-Büro bringen und die Lizenz noch am selben Tag erhalten?

Nein, alle Dokumente sollten in das MV-Lizenzsystem hochgeladen werden.

Nein, alle Dokumente sollten in das MV-Lizenzsystem hochgeladen werden.
Verwandte FAQs in Händlerlizenz, Allgemein
Kraftfahrzeughändler müssen ihre Händlerlizenzinformationen elektronisch über das Kraftfahrzeuglizenzportal aktualisieren. Für den neuen Standort muss eine neue Versicherungsbescheinigung vorgelegt werden. Einzelhändler müssen außerdem Fotos des neuen Standorts und der Beschilderung einreichen.
Alle Händler sind verpflichtet, sich als Bevollmächtigte registrieren zu lassen.
Die Lizenzen werden nicht per Post verschickt. Wenn Ihr Antrag genehmigt wurde, erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, sich in das System einzuloggen und Ihre Lizenz auszudrucken.
Qualifikationsanforderungen für benannte Vertreter: Zugelassene Kraftfahrzeughändler in Alabama müssen über eine aktuelle Händlerlizenz verfügen. Zugelassene Finanzinstitute - Reichen Sie eine Kopie ihrer staatlichen Banklizenz nach Titel 5, Kapitel 19 oder eine gleichwertige Lizenz ein. Pfandhäuser - Reichen Sie eine Kopie der Alabama Pfandhauslizenz ein. Versicherungsgesellschaften Abschleppunternehmen Finanzinstitute aus anderen Bundesstaaten (nur Fertighäuser) - Reichen Sie eine Kopie der staatlichen Geschäfts- oder Aufsichtslizenz des Unternehmens ein. Anwaltskanzleien (nur Fertighäuser) - Reichen Sie eine Kopie des Dokuments ein, aus dem hervorgeht, dass einer der Geschäftsführer der Kanzlei bei der Anwaltskammer des Bundesstaates zugelassen ist. Title Agents (nur Fertighäuser) - Reichen Sie eine Kopie der vom Alabama Department of Insurance ausgestellten Zulassungsbescheinigung ein. Bitte beachten Sie, dass die Kaution für die Händlerlizenz die Anforderungen an die Kaution für benannte Vertreter erfüllt. Nicht-Händler müssen eine Bürgschaft in Höhe von 50.000 $ hinterlegen, die an den Staat Alabama zu zahlen ist. Wenn das Ministerium das ausgefüllte Paket erhält, wird das Konto des designierten Vertreters in ALTS eingerichtet und ein Zertifikat für den designierten Vertreter an den Antragsteller gesendet. Alle Bevollmächtigten müssen einen Schulungskurs absolvieren, bevor ihr ALTS-Konto aktiviert wird und sie berechtigt sind, Titelanträge über ALTS zu bearbeiten. Nach der Aktivierung kann der Administrator weitere Benutzer für den Händler anlegen und Titelanträge einreichen.
Passwörter werden nicht in unserem System gespeichert. Bitte klicken Sie auf "Passwort zurücksetzen". Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem vorläufigen Passwort und werden aufgefordert, es bei der Anmeldung zu ändern. Sie können auch auf "Passwort vergessen" klicken, wenn Sie die Sicherheitsfragen beantwortet haben.
Nein. Der Antragsteller muss einen festen Geschäftssitz in Alabama haben. Bitte klicken Sie auf den nachstehenden Link, um die Anforderungen an den Geschäftssitz zu erfahren. https://revenue.alabama.gov/wp-content/uploads/2017/05/810-5-12-.01.pdf