Flagge_von_Alabama.svg
Eine offizielle Website der Regierung des Bundesstaates Alabama.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

Das .gov bedeutet, dass es offiziell ist.

Websites von Behörden enden oft auf .gov oder .mil. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf einer offiziellen Regierungsseite befinden, bevor Sie sensible Informationen weitergeben.

Der Standort ist sicher

Die Website https:// stellt sicher, dass Sie sich mit der offiziellen Website verbinden und dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und sicher übertragen werden.

Investitionskredit

  • Investitionskredit

Abschnitt 40-18-370 bis Abschnitt 40-18-383, Code of Alabama 1975

Abschnitt 40-18-376 sieht eine diskretionäre Gutschrift vor, die von den Qualifikationen der Kapitalinvestition des genehmigten Unternehmens und den in § 40-18-371 festgelegten Anforderungen abhängt. Nur Steuerzahler, die vom Handelsministerium von Alabama für qualifizierte Projekte zugelassen wurden, können die Gutschrift gemäß der unterzeichneten staatlichen Projektvereinbarung in Anspruch nehmen. Sobald das Handelsministerium von Alabama die jährliche Investitionsgutschrift bestätigt hat, muss eine Zuweisung über My Alabama Taxes erfolgen. Weitere Einzelheiten zur Einreichung eines Investitionskredit-Zuteilungsplans über My Alabama Taxes finden Sie am Ende dieser Seite.

Weitere Informationen über die Förderfähigkeit, die Qualifikationen und die Verfahren für ein neues oder erweitertes Projekt erhalten Sie von Ted Clem, Director of Recruitment and Retention, unter ted.clem@commerce.alabama.gov oder 334-242-0400.
Weitere Informationen über den Investitionskredit:

Die Bestimmungen des Investitionskredits umfassen:

  • Steuergutschrift von jährlich bis zu 1,5 % der qualifizierten Kapitalinvestition für ein qualifiziertes Projekt über einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren*
  • Die Steuergutschrift kann in Anspruch genommen werden:
    • Einkommensteuern, einschließlich geschätzter Steuern;
    • Verbrauchssteuer für Finanzinstitute;
    • Steuer auf Versicherungsprämien;
    • Bezahlte Verbrauchssteuern;
    • Lizenzsteuer für Versorgungsunternehmen (nur für Versorgungsunternehmen); oder
    • Eine Kombination der oben genannten Steuern für einen Zeitraum von 10 Jahren.
  • Die jährliche Gutschrift ist nicht erstattungsfähig, aber nicht genutzte Gutschriften im Zusammenhang mit der jährlichen Gutschrift können bis zu fünf Jahre lang vorgetragen werden.
  • Wenn dies in der staatlichen Projektvereinbarung vorgesehen ist, können die ersten drei Jahre des Investitionskredits für mindestens 85 % des Nennwerts auf einen anderen Steuerzahler übertragen werden.

*Für qualifizierte Investitionen in einem Zielgebiet, einem Startgebiet oder bestimmten unterrepräsentierten Unternehmen kann der Anreiz bis zu 15 Jahre lang gewährt werden (Gesetz 2021-2).

Um die Gutschrift in Anspruch nehmen zu können, muss ein Verteilungsplan über My Alabama Taxes erstellt werden.

Zusätzliche Ressourcen